REG

Aktualisierung

Persönliche Daten (via login)

Darstellung der Adresse und des Titels auf der Webseite, die Herstellung einer Legitimationskarte (Gütligkeit 2 Jahre, periodische Erneuerung), Erstellung von Eintrags-Bescheinigungen auf Anfrage.

Bei Nichtbezahlung des Jahresbeitrags bleibt der Eintrag bestehen, aber die Daten werden auf der Webseite nicht mehr aufgeführt und aktualisiert.

Illustration und Ergänzungen (via login)

Zusätzlich zum Jahresbeitrag ermöglicht das REG denjenigen Fachpersonen, welche über einen REG-Titel verfügen, die persönlichen Daten auf der Webseite mit den folgenden Informationen zu illustrieren und zu ergänzen:

  1. max. drei Projekte / Arbeiten des Portfolios mit nachfolgender Bezeichnung:
    • Name, beziehungsweise Titel
    • Rang (für die an einem Wettbewerb SIA ausgezeichneten Projekte / Arbeiten)
    • Total der Gesamtkosten
    • Spezifische Fachrichtung des Unterzeichneten
    • Funktion des Unterzeichneten
    • Datum / Daten
  2. Bescheinigungen von max. zwei Weiterbildungen geltend zu machen. Die Anfragen müssen folgende Dokumente beinhalten:
    1. Für die zertifizierten Weiterbildungen (CAS / DAS / MAS)
      • Die Bescheinigungen der Hochschulen oder gleichwertiger Schulen
    2. Für die nicht zertifizierten Weiterbildungen
      • die Zertifikate (Bescheinigung mit Namen und Titel)
      • die erforderlichen Kriterien der Weiterbildung und/oder des Dossiers;
      • eine Bestätigung der 10 ECTS Punkte pro Jahr und/oder;
      • eine Bescheinigung einer Gesamtdauer von mind. 20 Std. / Jahr und/oder;
      • Mindestdauer: 1 Tag
      • Schulungsart (Seminar, Atelier, etc.)
      • Ort und Datum

      Die Prüfungskommissionen sind zuständig für die Revalidierung und legen dem Direktionskomitee einen Ad-hoc-Bericht zur Genehmigung vor.

  3. Für die Architekten, max. zwei Projekte von prämierten Wettbewerben, bezeichnet mit den nachfolgenden Informationen:
    • Titel des Projekts
    • Ort und Datum
    • Preis
© REG | Réalisation Pomzed Design | Photogtraphie © EPFL-Alain Herzog